Good Times Roll

Wir nähern uns langsam dem besseren Wetter und damit dem Frühling. Einhergehend damit sind die berühmten Frühjahrs Klassiker. Der Fotograf Mathias Schneider, selber passionierter Rennrad Fahrer, hat die großen 4 Klassiker ( Ronde van Vlaanderen, Paris-Roubaix, La Flèche Wallonne und Lüttich – Bastogne – Lüttich ) begleitet und einen feinen Bildband, CONNECTED – Four Northern Spring Races, herausgebracht. Das 216 Seiten fassende Werk könnt ihr hier bestellen, einen kleinen Vorgeschmack bekommt ihr im folgenden:

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 14.34.54 Bildschirmfoto 2016-03-15 um 14.35.11 Bildschirmfoto 2016-03-15 um 14.35.21

Es sind flüchtige Momente, die nur wenige Sekunden lang berauschen und oft mit stundenlanger Geduld erkauft werden müssen. Die Passage der Fahrer erlöst das lange Warten. Eben diese kurzen Sekunden bergen die ganze Dynamik des Radsportereignisses, zünden Leidenschaft und lassen die Zuneigung zu diesem Sport stetig wachsen. Mathias Schneider ist einer von ihnen an der Strecke, der dem Straßenradsport in Verbundenheit und Liebe völlig verfallen ist. Selbst jahrelang ein Rouleur der langen Strecke weiß er um’s Geschehen. 

Die vier nördlichen Frühjahrsklassiker, die Ronde van Vlaanderen und Paris-Roubaix in Flandern sowie die beiden wallonischen Rennen, der La Flèche Wallonne und Liège–Bastogne–Liège haben in den letzten circa 100 Jahren viel Gemeinsames erlebt. Sie zählen zur Kultur ihres Landes, sind sportlich wie historisch eng miteinander verbunden und verkörpern das Besondere und Außerordentliche der harten Eintagesrennen im Frühjahr.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.