Good Times Roll

Ohne zu viel verraten zu wollen, aber am 9. und 10. September findet wieder das Votec Gravel Fondo statt und wir haben schon mal einen Blick auf ein paar Streckenteile geworfen. Die Gegend um Baiersbronn ist landschaftlich eine Augenweide und neben den üblichen Wald- und Gravelpassagen gibt es hier auch wunderschöne asphaltierte Waldstraßen, die nur in Ausnahmefällen von motorisierten Fahrzeugen befahren werden dürfen. Es geht natürlich, wie im Schwarzwald üblich, häufig rauf und runter. Wer also keine Angst vor ein Paar Höhenmetern hat, der sollte sich hier auf einem Gravel – oder Crossbike besonders wohl fühlen. Neben dem Veranstalter Votec werden ebenfalls die Sponsoren Brügelmann, Sram und Wahoo vor Ort sein. Letzterer stellt gerne einige GPS-Fahrradcomputer zum Testen zur Verfügung. Nebenbei werden wieder die Schnellsten FahrerInnen auf ausgewählten Strava-Segmenten mit Preisen geehrt. Die einzige Vorschrift: man muss mit einem Rennradlenker (Drop Bar) an den Start gehen. Auf den zum Teil tiefen oder steinigen Wald- und Schotterwegen würden wir eine Reifenbreite ab 32 mm empfehlen. Ein hybrider Gravelreifen sollte sich auf dem wechselnden Straßenbelag am wohlsten fühlen. Dieses Mal soll im Gegensatz zur Veranstaltung am Feldberg im letzten Jahr keine gemeinsame Unterkunft angeboten werden. Zum Glück bietet die Gegend von Baiersbronn ein umfassendes Angebot an Hotels, Campingplätzen und weiteren Unterbringungsmöglichkeiten, sodass ihr bestimmt etwas Passendes für euch findet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.