Good Times Roll

Der Italiener Ernesto Gazzola gründete 1962 die bis heute in Familienhand geführte Marke Gaerne, anfänglich mit Schuhen für den Bergsport. Mitte der 80er Jahre wurde das Sortiment dann um Radschuhe ergänzt. Seitdem fahren oder fuhren Weltstars wie Pantani, Evans, Cancellara oder Greipel die, noch immer in Italien produzierten, Schuhe. Pro Jahr werden rund 80.000 Schuhe produziert, hier kommt es nicht auf Quantität sondern auf Qualität an und das spürt man. Ich hatte jetzt gute 2 Monate um mich mit dem Gaerne G.Sincro+ MTB Schuh auseinander zu setzen. Insgesamt werden 109 Einzelteile benötigt um einen dieser Schuhe herzustellen und um es vorweg zu nehmen, an diesem Schuh gibt es nichts, aber auch garnichts auszusetzen. Ob Cyclocross Rennen, Gravelausflug, 6 Stunden Tour, man merkt dass nur die besten Materialien zum Einsatz kommen. So z.b. 2 BOA-IP1 Drehschalter, die gratis von Gaerne ausgetauscht werden sollten diese, selbst durch Selbstverschulden, kaputt gehen. Der IP1 hat eine dreifach Funktion und ist micro adjustable, heißt man kann die Schuhe sowohl schließen, in micro Schritten anpassen sowohl fester als auch lockerer und komplett öffnen.

Features wie das TSS „Tarsal Support System“ welches für einen perfekten Sitz des Fußes im Schuh sorgt, ein kleiner Klett an der Innenseite der Zunge der diese gegen Verrutschen sichert oder die Carboneinsätze außen an der Ferse die diese Steif halten und eine Non Slip Behandlung an der Innenseite tragen maßgeblich zum Komfort bei. Eine absolute Neuheit die dieser Schuh zu bieten hat ist die mit Gummi Spezialist Michelin entwickelte Sohle, zumindest an den Stollen, welche weich genug für Laufpassagen ist, jedoch noch immer die nötige Härte mitbring um in jeder Situation ausreichend Grip zu finden. Die super steife und ultra leichte Carbon Sohle unterstreicht nocheinmal den Race Charakter den dieser Schuh hat. Natürlich bietet der Schuh in der Front die Möglichkeit zusätzliche Spikes zu installieren.

Insgesamt strahlt der G.Sincro+ Performance aus mit einer schönen, minimalistischen Silhouette. Wer nicht auf Signalfarben steht hat Glück, denn es gibt den Schuh in 5 verschieden Colorways unter anderem auch all black. Wem die hervorragende Belüftung noch nicht ausreicht, für den hat Gaerne noch eine reine Summer Variante des Schuhs bei dem ein Großteil der Seite aus Mesh Material besteht. Wer auf einem hohen Niveau an MTB/Cross Rennen teilnimmt und aber im selben Schuh auch mal längere Cross/Gravel Touren fahren möchte ohne dabei Angst haben zu müssen auf Komfort zu verzichten, dem sei dieser Schuh ans Herz gelegt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.