Good Times Roll

Rennrad, Allroad, Endurance, Cross, Randonneur – das „Flare Bicycle Festival“ lädt erstmals Liebhaber aller Dropbar-Räder in die Rhein-Neckar-Region.

Am 22. und 23. Juni 2019 wird in Heidelberg tief gegriffen: Mit dem Flare Festival sprechen die Organisatoren alle Liebhaber von Rennlenkern an. Im Zentrum des zweitägigen Festivals stehen geführte Touren auf Asphalt, Feld- und Forstwegen. Mehrmals täglich werden die Gäste von Locals in die Umgebung geleitet: Odenwald und Kraichgau versprechen abwechslungsreiche Erlebnisse. Zum Selbsterfahren werden Leih-GPS-Geräte angeboten.

Testräder lassen sich die Wochen vor dem Event online vorbuchen – diverse Aussteller haben ihr Kommen zugesagt. Anwesende Radhersteller sind: Cannondale, Cinelli, Marin, Veloheld, Ritchey, Rondo, Salsa und Surly. Zubehör und Komponenten präsentieren: Clifbar, Cuore of Switzerland, Lezyne, Restrap, Tunap, Voxom, Wahoo, WTB und Zipp.

In der Expo-Area wird außerdem ein gutes Dutzend Rahmenbauer ihre Kreationen mit Dropbar präsentieren.

„Uns ist am Radfahren vor allem das Miteinander wichtig“, sagt Michael Ziegler, geistiger Vater des Flare-Festivals. „Wir haben selbst schon viele tolle Events erlebt und können mit dem Dezernat 16 und unserer tollen Gegend auch Anderen eine gute Zeit bereiten.“

Außerdem erwartet die Besucher eine Fülle an Köstlichkeiten und Kaffee, eine bewachte Garderobe, Umkleidekabinen, eine Fahrradwaschanlage und eine Party mit Livemusik am Samstagabend.

Der Eintritt zum Festival ist frei. Alle weiteren Informationen, Updates sowie die Testradbuchungen findet ihr unter www.flarebicyclefestival.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.